Neben den eigenen Projekten, die wir zukünftig realisieren werden, gibt es noch unseren Spendentopf. Diesen können wir flexibel einer Organisation, einemVerein oder Aktivist*innen in Not zukommen lassen. Darüber werden wir hier transparent berichten.

3. Spendentopf

Am 22.05 haben wir in Dornbirn am Bodensee unseren nächsten Pop-Up. Wohin der Spendentopf fließen soll, wollen wir bis zum 15.05 entscheiden. Falls du eine Idee hast, selbst aus einem aktivistischen Umfeld kommst und Projekte kennst, die finanzielle Hilfe benötigen, kannst du uns hier mehr Infos zukommen lassen.

2. Spendentopf

Bei unserem kleinen Pop-Up am 01.04 sammelten wir für die Ukraine. Die 600 Euro setzen sich aus 10% unseres Umsatzes zusammen und weiteren vor Ort gesammelten Spenden. Wohin das Geld fließen soll habt ihr beim Voting entschieden:
400 Euro gingen an die Raumpioniere https://raumpioniere.at/de/co-haty 

100 Euro an die Ukrainische Kinderhilfe https://voices.org.ua

und 100 Euro an Femwork https://femwork.org

1. Spendentopf

Unser erster Spendentopf in Höhe von 500 Euro werden wir BIG e.V zukommen lassen - Eine Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen. Ihr Ziel ist es unter anderem die Rechte misshandelter Frauen zu stärken und dafür Sorge zu tragen, das Täter stärker in Verantwortung genommen werden.